Englisch E.V.A.

Englischsprachige Volksschul Ausbildung ist ein Konzept, das Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten soll, frühzeitig mit der englischen Sprache in Kontakt zu kommen. Die besondere Fähigkeit von Kindern liegt im unbekümmerten Umgang mit der fremden Sprache, wobei sie durch ihre Imitationsfähigkeit auch die Intonation besser erwerben als Erwachsene. Das Erlernen der Aussprache einer fremden Sprache scheint mit zunehmendem Alter schwieriger zu werden. Vor allem der Erwerb einer korrekten Intonation ist nach dem elften Lebensjahr nicht mehr möglich (s.  Apeltauer: Grundlagen des Erst- und Fremdsprachenerwerbs 1997, S.73). Durch Native Speaker werden die Inhalte professionell vermittelt und die Aussprache bestens geschult.

Wesentlich ist allerdings die gezielte Förderung und Pflege der Muttersprache (egal ob Deutsch oder eine andere Sprache). Forschungsergebnisse ( s. Studie des Max Planck Instituts 2007: Die Verarbeitung von Sprache bei Kindern im Vergleich zu Erwachsenen) zeigen, dass der erfolgreiche Erwerb einer Fremdsprache abhängig von der Entwicklung in der Muttersprache ist.