Ein Hochbeet für die Harbachschule

Durch ein Sponsoring der Firma OBI kam die Harbachschule in den Besitz eines Hochbeetes. Im Werkunterricht bauten die Kinder der 4.c das Hochbeet tatkräftig zusammen. Das Schrauben mit dem Akkuschrauber war bei den Kindern sehr beliebt. Mit viel Geschick entstand nach und nach ein tolles Hochbeet. Schon am nächsten Tag wurde es vom Gartenamt der Stadt Linz mit Erde befüllt. Mit großer Begeisterung bewunderten die Kinder der Vorschule das neue Hochbeet der VS 26. Bereits zwei Wochen zuvor hatten die Vorschulkinder Zuckererbsen in einem Keimturm angebaut und mit großem Interesse das Wachstum der kleinen Pflänzchen beobachtet. Nun war es endlich soweit, dass die Pflanzen in Erde eingesetzt werden konnten. Die Vorschüler gruben vorsichtig kleine Löcher und setzten die Pflänzchen mit viel Liebe in die Erde. Ein wirklich tolles Projekt der 4.c und der Vorschule, mit dem noch viele nachfolgende Schüler und Schülerinnen Freude haben werden.

Die 2b besucht das Open-Lab

Galerie

Diese Galerie enthält 18 Fotos.

Vom Besuch im Open Lab („Offenes Labor“)  der Johannes-Kepler-Universität am 14.10 waren die Kinder der 2b sehr begeistert. Das Thema: Experimentieren mit Farben. Für jeweils zwei Kinder stand ein perfekt ausgestatteter Laborarbeitsplatz und alle notwendigen Materialien zur Verfügung. Die Betreuung … Weiterlesen

Ausflug in den Zoo Linz

Bei angenehmem Herbstwetter durfte die 2a einen Vormittag im Zoo Linz verbringen. Bei einer Führung mit dem Titel »Kuriositäten der Linzer Zootiere« erfuhren die Kinder spannende und informative Dinge über die Zoobewohner. Nach einem Rundgang und einer stärkenden Jause tobten sie sich noch am neu errichteten Spielplatz aus, bevor es dann mit der Pöstlingbergbahn wieder zurück zur Schule ging.

Wir feiern Weihnachten

Am letzten Tag vor den Ferien war im ganzen Haus schon Weihnachtsstimmung zu spüren, obwohl das Wetter uns etwas anderes weismachen wollte. Die 1a Klasse spielte für die Eltern ein englisches Theater und auch die 1c Klasse lud die Eltern zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein. Die anderen Klassen feierten gemeinsam im Klassenverband eine kleine individuelle Weihnachtsfeier, bis um 11:00 Uhr alle im Turnsaal zur Lichterfeier zusammenkamen. Die Kinder der 3a und 4c Klasse organisierten, mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Brunnbauer und Frau Sueti, eine sehr stimmungsvolle Feier. Da wurde ein Lichtertanz aufgeführt, Gedichte vorgetragen, ein Weihnachtsstück gezeigt und viel gesungen. Alle waren sich einig, dass es eine wunderschöne Feier war, in der auch der Zauber der Weihnacht spürbar wurde.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

Die 4a besucht den Landeshauptmann

Amira, Maida und Zavin berichten:

Am 16.12. waren wir zu Besuch bei Mag. Thomas Stelzer, unserem Landeshauptmann. Mrs. Holmes-Ulrich und Lucias Mama begleiteten uns. Am Eingang zum Landhaus wartete bereits ein Mann auf uns, der uns dann herumführte.Wir trafen dann auch den Landeshauptmann und durften ihm Fragen stellen. Außerdem sangen wir ihm auch »Leise rieselt der Schnee« vor. Wir stiegen dann auch den Turm des Landhauses hoch, auf über hundert Stufen! Es gab dort einen Raum mit vielen alten Dingen. Ein kurzer Gang führte zu einem wunderschönen Balkon, von dem wir eine tolle Aussicht über ganz Linz hatten. Am Ende gab es ein Buffet mit Sandwiches und Getränken. Es war sehr schön!

Weihnachtssingen der Singschule

Alle Jahre wieder…

singt die Singschule für die ganze Volksschule und deren Eltern. Der Musikschullehrer Herr Punderlitschek gestaltete mit den Kindern ein abwechslungsreiches Programm. So weihnachtlich eingestimmt startete die Volksschule in die letzte Woche vor den Weihnachtsferien.

Techniktag

Am 4.12. verwandelte sich die Volksschule wieder in einen Schauplatz der Technik. In den Klassen gab es verschiedenste Stationen mit Experimenten

Zu Gast waren auch die ambitionierten Lehrlinge der Firma Siemens, die mit den Kindern einen Stromkreis bastelten. Der Coderdojo Linz machte gemeinsam mit den Kindern erste Schritte in der Welt des Programmierens.

Gemeinsame Adventfeier mit der NMS

Am 3. Dezember feierte die 3a Klasse gemeinsam mit der 1c Klasse der Neuen Musikmittelschule Harbach den Advent. Mit weihnachtlichen Liedern, einen Lichtertanz und einem modernen Krippenspiel wurden die Besucher auf die stillste Zeit im Jahr eingestimmt. Ein gemeinsam gesungenes traditionelles Weihnachtslied bildete den Abschluss dieser schönen Feier. 

Theater im Ohrensessel

Es ist schon ein wenig Tradition, dass Herr Libardi zu uns an die Schule kommt. Dieses Mal sahen die Kinder das Stück »der Eisenhans«.

In diesem Stück geht es um den Weg des jungen Prinzen, der den Eisenhans erst befreit, ihm dann dienen muss, ihn aber dadurch zum Freund gewinnt.

Mit seiner Hilfe erlangt er schlussendlich dann auch die Königstocher zur Frau und auch der Eisenhans wird aus seiner Verzauberung erlöst.

Dieses Märchen verdeutlicht, dass wir erst durch Taten zeigen, wer wir wirklich sind. Um erwachsen zu werden, muss der Prinz auch ihnen gemäß handeln, wodurch er dann die Liebe der Prinzessin gewinnt.