Gemeinsame Adventfeier mit der NMS

Am 3. Dezember feierte die 3a Klasse gemeinsam mit der 1c Klasse der Neuen Musikmittelschule Harbach den Advent. Mit weihnachtlichen Liedern, einen Lichtertanz und einem modernen Krippenspiel wurden die Besucher auf die stillste Zeit im Jahr eingestimmt. Ein gemeinsam gesungenes traditionelles Weihnachtslied bildete den Abschluss dieser schönen Feier. 

Theater im Ohrensessel

Es ist schon ein wenig Tradition, dass Herr Libardi zu uns an die Schule kommt. Dieses Mal sahen die Kinder das Stück »der Eisenhans«.

In diesem Stück geht es um den Weg des jungen Prinzen, der den Eisenhans erst befreit, ihm dann dienen muss, ihn aber dadurch zum Freund gewinnt.

Mit seiner Hilfe erlangt er schlussendlich dann auch die Königstocher zur Frau und auch der Eisenhans wird aus seiner Verzauberung erlöst.

Dieses Märchen verdeutlicht, dass wir erst durch Taten zeigen, wer wir wirklich sind. Um erwachsen zu werden, muss der Prinz auch ihnen gemäß handeln, wodurch er dann die Liebe der Prinzessin gewinnt.

Adventaktion: Wir packen Freude ein!

 Wir packen Freude ein!

Mit unserer Hilfsaktion im Advent möchten wir auch heuer wieder bulgarischen Kindern Freude schenken und ihnen das Gefühl geben, dass es jemand gut mit ihnen meint.

Harald Langthaler aus Pregarten hat sich vor mehr als zehn Jahren das Ziel gesetzt die Armut in Bulgarien aktiv zu bekämpfen. 10 Monate im Jahr verbringt er mittlerweile in Bulgarien und hilft den Kindern und ihren Familien nicht nur mit Spenden. Er baute gemeinsam mit den Menschen ein Kaufhaus, ein Waisenhaus, ein Badehaus und ein Kloster. Dadurch schafft er Arbeitsplätze und  zeigt Wege aus der Armut. Um ihn und seine Arbeit zu unterstützen sammeln wir:

  • Kleidung (auch gebraucht)
  • Spielsachen
  • Hygieneartikel
  • Schulsachen
  • haltbare Lebensmittel (z. B. Mehl, Reis, Nudeln, Salz, Zucker…)

Bitte sortenrein in Kartons verpacken, zukleben und beschriften (z. B. Bekleidung oder Lebensmittel). Damit ist die Verteilung wesentlich schneller und zielgerichteter möglich.

Die Spenden werden noch vor Weihnachten nach Bulgarien gebracht!

Abgabeort: Pausenraum im Erdgeschoß

Ende der Aktion: 13.12.2019

 

Herzlichen Dank für die Hilfe!

Our Concert “Billy no Buzz“ on Open Day

 It was an exciting moment for 2a when the English classroom door closed and the audience went silent. With texts and songs, 2a told the story of Billy, a bee who had no friends. Dragonflies came to his rescue and the bees learned to accept him, even though he was different.
After the musical Eva, Franziska and Tobi presented their work on the topic of bees and the production of honey.
Linda Holmes-Ulrich

Verleihung des MINT-Gütesiegels

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sind die Begriffe die hinter der Abkürzung MINT stecken. Mit dem MINT-Gütesiegel werden Schulen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in diesen Bereichen fördern. Es gibt derzeit in Oberösterreich drei Volksschulen, die dieses Gütesiegel verliehen bekommen haben, die VS 26 Harbach E.V.A. ist eine davon. Am 04. Juni 2019 wurden die 120 neuen Schulen und Kindergärten in einer würdevollen Feier geehrt und die MINT-Gütesiegel 2019-2022 übergeben. Die neue Bildungsministerin Iris Rauskala ließ es sich nicht nehmen, als erste Amtshandlung die Gütesiegel persönlich zu überreichen. 

Die Rektorin der PH Wien, Frau Ruth Petz, die Direktorin der VS 26, Frau Petra Ratschenberger und die Bundesministerin, Frau Iris Rauskala, bei der Verleihung des Gütesiegel (von links nach rechts).

Singschulauftritt

Wenn sich das Schuljahr zu Ende neigt, dann haben die Singschulkinder noch einmal einen großen Auftritt. Für die gesamte Volksschule und interessierte Eltern gab es am 03. Juni die Möglichkeit einen Streifzug durch das Repertoire der Singschule zu hören. Einige Kinder musizierten auch auf Flöte, Geige, Keyboard und Trompete.
Am Ende gab es für alle Kinder und besonders für den Singschullehrer Lukas Punderlitschek einen Riesenapplaus.

Tag des Kinderliedes

In ganz Oberösterreich waren am 17. Mai die Kindergärten und Volksschulen aufgerufen einen Beitrag zum Tag des Kinderliedes zu leisten. An der Harbachschule gab es gleich drei verschiedene Varianten. Die 1a und 1c Klasse fuhren ins Brucknerhaus um mit 1200 Kindern und der Kinderliedermacherin Mai Cocopelli gemeinsam ein Mitmachkonzert zu veranstalten. Grenzenlos begeistert kamen die Lehrkräfte und ihre Kinder zurück.

Die Kinder der Singschule waren mit ihrem Lehrer, Herrn Lukas Punderlitschek,  zwei Stunden lang, musizierend und singend, in der Nostalgiestraßenbahn quer durch Linz unterwegs.

Die daheimgebliebenen Kinder veranstalteten im Garten der Harbachschule um 11:00 Uhr ein kleines Konzert mit fünf verschiedenen Kinderliedern.

Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade

Die VS 26 war Austragungsort des Bezirksbewerbes der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade.

Der oberösterreichische Zivilschutzverband veranstaltet jährlich diese Olympiade um den Kindern der dritten und vierten Klassen auf spielerische Art und Weise den Zivilschutz näher zu bringen. Dabei müssen die Klassen verschiedene Aufgaben bewältigen, bei denen die Notrufnummern, Sirenensignale und allgemeines Sicherheitswissen abgefragt werden.

Insgesamt 326 Kinder waren bei der Veranstaltung dabei. Leider musste wetterbedingt der Bewerb im Turnsaal stattfinden, dem Sportsgeist der Kinder tat das aber keinen Abbruch. Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Gemeinderat Zeljko Malesevic und SQM Adelheid Schuhmayer erlebten topmotivierte Kinder, einen bestens organisierten Bewerb durch das Zivilschutzteam und eine spannende Siegerehrung. Mit nur einem Punkt Unterschied musste sich die 4a Klasse der Harbachschule der Europaschule geschlagen geben. Alle Kinder zeigten großartige Leistungen und bewiesen umfassendes Wissen rund um den Zivilschutz!