Aktuelle Infos

Bitte melden Sie Betreuungsbedarf für Ihr Kind so früh als möglich.  Bitte beachten sie auch, dass Morgenbetreuung nur mit Anmeldung am Vortag möglich ist!

Anmeldung wochentags von 7:45h bis 13:00h unter 0732-732022

oder jederzeit per Mail: s401321@schule-ooe.at.

Nur für besonders dringende Anfragen , die außerhalb dieser Zeit liegen und die nicht warten können, können Sie auch die Schulhandynummer wählen, die ansonsten nur für SMS erreichbar ist:

0677-62559027

Information zur Betreuung der Hortkinder

Sehr geehrte Eltern!

Die Stadt Linz wird die für Linz vom Bund und vom Land Oberösterreich verordneten Änderungen in der Kinderbetreuung durchführen. Die Verordnung des Landes sieht vor, das Betreuungsangebot auf jene Kinder einzuschränken, deren Eltern/AlleinerzieherInnen beruflich unabkömmlich sind bzw. die keine Möglichkeit einer Betreuung zu Hause haben. Zu diesen Personengruppen zählen jedenfalls:
• Ärztinnen und Ärzte sowie weiteres medizinisches Personal
• Pflegepersonal
• Personal von Blaulichtorganisationen
• Mitglieder von Einsatz- und Krisenstäben
• Personen, die in der Versorgung tätig sind: Angestellte in Apotheken, Supermärkten und öffentlichen Verkehrsbetrieben
Die Nachfrage an Kinderbetreuung ist am 16.3.2020 so stark zurückgegangen, dass ab Mittwoch 18.03.2020 nur noch neun Einrichtungen geöffnet sein werden:
• Neufelderstraße 125 (Pichling), Tel: +43 732 32 17 55
• Dürerstraße 16 (Kleinmünchen), Tel: +43 664 88 34 07 56
• Rohrmayrstraße (Neue Heimat) Tel: +43 732 38 06 84
• Hertzstraße (Bindermichl) Tel: +43 732 34 94 48
• Hofmeindlweg (Froschberg) Tel: +43 732 66 87 70
• Edeltraud-Hofer-Straße (Grüne Mitte) Tel: +43 732 77 01 83
• Garnisonstraße (Franckviertel) +43 664 84 11 560
• Reischekstraße (Innenstadt) +43 732 77 81 17
• Commendastraße (Urfahr) +43 732 25 09 66
Da am Montag 16.3.2020 auch in den Horten der Besuch drastisch zurückgegangen ist, werden ab Mittwoch die Horte gänzlich geschlossen.
Es wird für Schulkinder ein eigenes Angebot geben: Jene VolksschülerInnen, die weiterhin eine Betreuung benötigen, können einen der geöffneten Kindergärten besuchen – und das schon ab der Früh! Sie brauchen somit nicht untertags von der Schule in den Kindergarten wechseln und werden dort von Hort-PädagogInnen betreut.
Bitte setzen Sie sich im Bedarfsfall mit dem von Ihnen ausgewählten Kindergarten in Verbindung.
Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an Kinder- und Jugend-Services. Tel. 0732 7070 2890

Freundliche Grüße
Josef Kobler

Informationen zur ASA Schach

Liebe Eltern,

 

Aufgrund der aktuellen Situation versenden wir zur Klärung einiger relevanter Fragen dieses Informationsmail.

Die SPIDS Schachkurse in ganz Österreich pausieren ab sofort und bis auf Weiteres. Wir gehen davon aus, dass der Schachkurs nach den Osterferien fortgesetzt werden kann.

Die ausfallenden Schachkurseinheiten werden im Juni, nach dem planmäßigen Schachkursende nachgeholt.

Sollten die Schließungen über einen längeren Zeitraum (bis über Ostern hinaus) aufrecht bleiben, werden wir Alternativprogramme anbieten, um die Schachkurse ordnungsgemäß und im versprochenen Ausmaß weiterzuführen. Im Raum stehen neben mehreren Formen von Online-Lernformaten auch zentrale Treffen an vereinbarten Orten, falls dies dann wieder möglich sein sollte.

Nähere Informationen erhalten Sie von uns demnächst wieder per Mailaussendung.

Bitte beachten Sie, dass der Schachkursbeitrag ungeachtet der bevorstehenden Pause zu bezahlen ist. Sollten Sie dies bisher noch nicht erledigt haben, bitten wir um Überweisung auf das angegebene Konto.

Unsere Kontodaten lauten:

Schachpädagogik in die Schulen

IBAN: AT59 2011129653283901

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und weiterhin einen tollen Schachkurs.

 

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Reinwald 0699 1 095 27 40

Joachim Wallner 0676 354 02 94

 

Sehr geehrte Eltern!                                                                                                                                                 

Achtung: wichtige Änderungen!

Ab Montag, 16.03. gibt es keinen Unterricht für Ihr Kind!

 

Sie als Eltern sind aufgefordert, Ihr Kind nicht mehr in die Schule zu schicken.

Gerade in der Schule ist die Ansteckungsgefahr eine sehr hohe und wir alle hoffen sehr, durch diese Maßnahme die rasche Ausbreitung des Virus Covid-19 (= Corona) bremsen zu können.

Es wird für die Kinder folgender Personengruppen jedoch die Möglichkeit einer Betreuung bis inklusive 03.04.2020 geben:

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Pflegepersonal
  • Personal von Blaulichtorganisationen
  • Mitglieder von Einsatz- und Krisenstäben
  • Personen, die in der Versorgung tätig sind: Angestellte in Apotheken, Supermärkten und öffentlichen Verkehrsbetrieben
  • Alleinerzieherinnen und Alleinerzieher

Auf keinen Fall sollte Ihr Kind durch die Großeltern betreut werden!

Betreuung in der Schule bedeutet: kein Erarbeiten von neuen Lerninhalten und keine Beurteilungen, es wird nur das Übungsangebot geben, das die daheimgebliebenen Kinder auch von den Lehrkräften mit nach Hause bekommen haben. Um die Betreuung durch unser Lehrpersonal adäquat zu gewährleisten, bitte ich Sie, uns konkret zu melden, wann Sie Ihr Kind in die Schule schicken müssen. Diese Erhebung bitte ich Sie, immer bis spätestens Freitag, für die nächste Woche zu melden: per Mail an s401321@schule-ooe.at, SMS (0677-62559027) oder Telefon (0732-732022).

Auf unserer Schulhomepage finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Corona und die dazugehörigen Maßnahmen, sowie einen Brief des Herrn Bundesministers an die Eltern. Gemeinsam werden wir diese Situation sicher gut meistern!

Der normale Schulbetrieb beginnt, aller Voraussicht nach, wieder am 15.04.2020.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und die gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen alles Gute für diese herausfordernde Zeit!

Petra Ratschenberger, Direktorin VS 26

Linz, 15.03.2020

Das war unser Eislauftag