Social Kids

Wo Menschen zusammen leben und arbeiten, gibt es Konflikte.

18 Kinder der 2. und 3. Schulstufe der VS Harbach haben sich zum Ziel gesetzt, als Streitschlichterinnen und Streitschlichter an ihrer Schule tätig zu werden. In 10 Einheiten befassten sie sich nachmittags, außerhalb der Unterrichtszeit, mit theoretischen Grundlagen der Kommunikation und Möglichkeiten der Vermittlung in Streitsituationen als unparteiische Dritte. Als Peers erklärten sie sich bereit, gleichaltrige MitschülerInnen bei der Suche nach Lösung ihrer alltäglichen Konflikte zu unterstützen. Die „Social Kids“ sammelten Wissen und Erfahrung im Umgang mit Konflikten und hatten viel Spaß bei Teamspielen und Selbsterfahrungsübungen. Im Herbst 2016 erhalten die Streitschlichterinnen und Streitschlichter ein spezielles Training für ihren Einsatz an der „Friedensbrücke“ und Supervisionseinheiten für ihre Tätigkeiten zum Erhalt unseres wertschätzenden Schulklimas. Mit der Überreichung der „Streitschlichterurkunde“ gratulieren wir unseren Friedensstifterinnen und Friedensstiftern zum erfolgreichen Abschluss des ersten Moduls.

Sitzkissen

Der Elternverein hat wiederum zehn Sitzkissen angekauft, die in den Klassen eingesetzt werden. Das Sitzen auf diesen Kissen ermöglicht ein ermüdungsarmes Arbeiten, fördert die Konzentration und stärkt die Rückenmuskeln.

Herzlichen Dank an den Elternverein und alle Eltern, die den Verein unterstützen!

Trommelworkshop

Alle Jahre wieder fand der beliebte Trommelworkshop für alle Kinder der Schule mit der Spielpädagogin Angela Ruep statt. Mit viel Eifer und Freude wurde getrommelt, gespielt, gelacht,……

Das Trommeln fördert vielseitige Aspekte:

  • Einführung in die Trommeltechnik
  • Spielerisches Erlernen einfacher Grundrhythmen
  • Entdecken des eigenen Rhythmusgefühles
  • Leichterer Zugang zum Lernen
  • Rhythmische Spiele und Übungen fördern die Freude am gemeinsamen Tun
  • Abbau von Aggressionen
  • Schnelle Erfolge stärken das Selbstvertrauen
  • Das gemeinsame Spielen fördert Empathie

Die Finanzierung wurde unterstützt durch den  Elternverein und Kulturkontakt Austria

1501_trommeln02

 

 

 

 

 

logo_kulturkontaktlogoRuep

Naturnah

Trotz widriger Witterungsbedingungen im heurigen Frühjahr gelang es, Natur im Schulgarten zu erfahren und zu erleben. Fr. Dr. Ulrike Monter alias Umweltuli begeisterte die Kinder mit zwei pädagogisch toll aufbereiteten Workshops und versuchte ihnen so die Natur nahe zu bringen.

Wir

…tanzten wie Schmetterlinge
…pflanzten Frühlingszwiebeln
…erkannten Frühlingsblüher im Memory
…erfuhren die Bedeutung der Artenvielfalt für die Natur im Spiel und in der Praxis
…entdeckten Tiere
…gestalteten kreative Bilder unserer Blumenwiese
…lernten Wiesenpflanzen im Laufquiz kennen
…lösten Rätsel zu den Baumen unseres Schulgartens